Die Geschichte des Mega-CD HISTORYDie Technik des Mega-CD HARDWAREDie Spiele des Mega-CD SOFTWAREMIDIs, Videos, Wallpaper und Werbung DOWNLOADSInteressante Mega-CD Artikel SPECIALS
Start | Hardware | NTSC-JP Mega-CD Modelle / Packs

Für alle Mega Drive / Genesis bezogenen Zubehörteile bitte auf Mega-Drive.net nachschauen!
Mega-CD / SEGA CD Hardware Exclusives Mega-CD / SEGA CD exklusiv
(Backup RAM, Karaoke, Flux, etc.)


PAL / SECAM Modelle PAL / SECAM Mega-CD Modelle
NTSC-US Modelle NTSC-US SEGA CD Modelle
NTSC-JP Modelle NTSC-JP Mega-CD Modelle
Modelle aus anderen Regionen Mega-CD Modelle aus anderen Regionen


Multiplayer-Spiele Multiplayer-Spiele
Lightgun-Shooter Lightgun-kompatible Spiele
Mouse-kompatible Games Maus-kompatible Spiele
RAM Card kompatible Games Spiele, die Backup RAM erfordern

Mega-CD Model 1 HAA-2910

 

Mega-CD Model 1
Das erste NTSC-JP Mega-CD Modell mit seiner motorisch ausfahrbaren CD-Lade und einigen Access-LEDs.

Model No.: HAA-2910
Spannungsversorgung: 100V 20VA 50/60Hz - 9V 1.2A



Mega-CD Model 2
Mega-CD Model 2 HAA-2912

 

Das zweite NTSC-JP Mega-CD Modell nun mit manuellem Topladefach anstatt des elektrisch ausfahrbaren des ersten Modells und nur noch einer kleinen Access-LED. Zudem wird das Mega Drive nun seitlich neben das Mega-CD gesetzt (mittels einer Erweiterungsplatte kann man auch das erste Mega Drive Modell ohne ein Überstehen verwenden).

Model No.: HAA-2912
Spannungsversorgung: 100V 20VA 50/60Hz - 9V 1.2A



Linguaphone Education Gear HLP-0001

 

Linguaphone Education Gear
(NTSC-JP Multi-Mega)
Diese hervorragende Kombination aus Mega Drive, Mega-CD und einem tragbaren CD-Player wurde in Japan nicht offiziell von SEGA veröffentlicht. SEGA vergab die Lizenz an Linguaphone, einer Firma, die sich auf Sprachentraining spezialisiert hat und dafür etliche Medien zum Lernen anbietet, u.a. auch CDīs, die dann mittels des Linguaphone Education Gear abgespielt werden konnten. Neben der Funktionalität zum Abspielen von Mega Drive und Mega-CD Games bietet das Linguaphone Education Gear auch noch die entsprechenden Tasten (Lied hoch/runter, Play/Pause und Stop), um das Gerät als tragbaren CD-Player zu benutzen und damit auch unterwegs Sprachen zu lernen (mittels Batterien betrieben - zum Spielen muss das Gerät allerdings mit einem Netzteil angeschlossen sein). Desweiteren bietet es einen Kopfhöreranschluss und einen Lautstärkeregler sowie ein LC-Display zum Anzeigen der Titelnummer). Aufgrund der geschwungenen Form an der Vorderseite kann man z.B. EAīs Multiplayer-Adapter 4-Way-Play oder SEGAīs kabellose Controller nur mit einem Trick benutzen, indem man Verlängerungskabel dazwischen klemmt. Entgegen einiger Gerüchte ist das Gerät voll kompatibel zum 32X und dem Master System Adapter, auch wenn sich aufgrund der schieren Größe des Master System Aufsatzes die CD-Klappe nicht mehr öffnen lässt.

Model No.: HLP-0001
Spannungsversorgung: 100V 20VA 50/60Hz - 9.5V 1.5A



SEGA Wondermega
Wondermega HWM-5010

 

Das wunderschöne Wondermega von SEGA bietet dem geneigten Videospieler und Karaoke-Liebhaber so ziemlich alles, was das Herz begehrt. Hinter der verschiebbaren Frontklappe verbergen sich 2 Anschlüsse für Mikrofone (beide mit Lautstärkereglern), um dem Karaoke zu fröhnen, sowie ein Effektregler, mit dem man seiner Stimme auch noch einen Nachhall verleihen kann. Auf der Rückseite des Gerätes findet der anspruchsvolle Käufer zudem Cinch-Anschlüsse für Audio (L/R) und Composite Video sowie einen S-Video Ausgang für noch bessere Bildübertragung. Zu guter Letzt bietet das Multitalent auch noch einen MIDI-Out-Port (Musical Instrument Digital Interface), an dem man allerlei Musikgeräte wie z.B. Keyboards, Synthesizer, Sequenzer oder Effektgeräte anschließen und steuern/einspielen kann. CD+MIDI unterstützt das Wondermega ebenfalls. Neben dem Modulport für alle Mega Drive Cartridges stutzt der Unwissende beim Betrachten der CD-Region, da dort außer dem Power- und Access-Lämpchen kein Open-Button zu finden ist. Diesen findet man nur im Menü, da die Klappe elektrisch auf Klick öffnet und schließt. Über das Menü lassen sich etliche CD-Player-Funktionen anwählen, die üblichen Punkte Random, Repeat, Program, Intro, A-B Repeat und Time werden erweitert durch Pitch, mit dem man die Geschwindigkeit/die Tonhöhe des Songs variieren kann und Mode, der den Ohren unter anderem einen wirklich gut klingenden Pseudo-Surround-Sound gönnt. Über den Buttons Play, Stop, Back/Forward und Vor- und Rückwärts spulen findet man den Menüpunkt CDG, der einem - vorausgesetzt man hat eine Karaoke CD+G eingelegt - die auf der CD hinterlegten Songtexte anzeigt und diese zum richtigen Zeitpunkt farblich einfärbt. Auf der rechten Oberseite der Konsole befinden sich drei DAP-Buttons (Digital Audio Processing). Mit dem Game-Button verleiht man Spielen als auch Musik von CDīs ein kräftigeres Klangbild, durch den Button Ex. Bass kann man dem Klangbild der Melodie noch mehr Tiefe verleihen, beide Modi verbessern den Sound von Mega Drive/Mega CD Spielen. Der Button Karaoke aktiviert die Stimmübertragung per Mikrofon im CDG-Modus. Abschließend liefert die CD-Klappen-Beleuchtung noch ein perfekt abgerundetes Bild.

Model No.: HWM-5010
Spannungsversorgung: 100V 26VA 50/60Hz - 9.5V 1.5A



JVC Wondermega Model 1 RG-M1

 

Victor Wondermega Model 1
Das erste von SEGA an Victor lizenzierte Wondermega Modell mit exakt den gleichen Merkmalen wie das SEGA-Original. Zusätzlich zum SEGA-Paket war hier noch eine Spiele-CD namens Wondermega Collection (mit den Spielen Flicky, Paddle Fighter, Pyramid Magic und Quiz Scramble) sowie eine Karaoke CD+G enthalten.

Model No.: RG-M1
Spannungsversorgung: 100V 26VA 50/60Hz - 9.5V 1.5A



Victor Wondermega Model 2
JVC Wondermega Model 2 RG-M2

  

Optisch zwar annähernd gleich zum amerikanischen Pendant "JVC X-Eye" bietet das japanische Modell von Victor namens "Wondermega M2" allerdings zwei anstatt nur einen Mikrofoneingang, drei Lautstärkeregler für die Mikrofone, den Echo-Effekt und den Kopfhörer (X-Eye hat nur einen für das Mikrofon) und einen Kopfhörerausgang (ist gleich zum X-Eye). Desweiteren bietet das Wondermega M2 im Gegensatz zum X-Eye einen S-Video Ausgang und eine Infrarotschnittstelle für die wirklich schönen kabellosen Controller. Karaoke CD+Gīs kann man natürlich abspielen und damit seinen Gesangsgelüsten freien Lauf lassen.

Model No.: RG-M2
Spannungsversorgung: 100V 26VA 50/60Hz - 9.5V 1.5A



Pioneer LaserActive SEGA Pack PAC-S1

 

Pioneer LaserActive
SEGA-Pack (PAC-S1)
Pioneerīs LaserActive ist eine Kombination aus standardmäßigem LaserDisc-Player und Videospielkonsole mittels sogenannter Packs zum einen für SEGAīs Mega Drive/Mega-CD Games (und spezielle Mega-LDīs) und zum anderen für NECīs PC-Engine/Turbo Grafxīs Module und CDīs (und spezielle LD-ROM2 Discs). Zudem gab es auch noch ein Pack für Karaoke-Freaks und einen Adapter für 3D-Brillen, an dem auch die Master System 3D-Brille Anschluss findet. NEC veröffentlichte später in Japan einen Klon namens NEC PDE-LD1, der ebenso die Packs akzeptierte.
In Japan erschienen 24 Mega-LDīs für SEGAīs Pack. (3D Museum, 3D Virtual Australia, Back to the Edo, Don Quixote, Dr. Paolo no Totteoki Video, Ghost Rush, Goku, Hi-Roller Battle, Hyperion, I Will: The Story of London, J.B. Harold: Blue Chicago Blues, Melon Brains, Pretty Illusion: Minayo Watanabe, Pretty Illusion 2: Yuko Sakaki, Pyramid Patrol, Road Blaster, Rocket Coaster, Space Berserker, The Great Pyramid, Time Gal, Triad Stone, Virtual Cameraman, Virtual Cameraman 2, Zapping TV Satsui) -> eine Übersicht aller LaserDisc-Spiele für Pioneerīs LaserActive Player findet ihr im Special LaserActive Spiele LDīs.

Model No.: CLD-A100 (Pioneer LaserActive) / PAC-S1 (SEGA Pack) / PAC-N1 (NEC Pack) / PAC-K1 (Karaoke Pack) / ADP-1 (3D-Brillen Adapter)
Spannungsversorgung: 100V 60Hz 47W



Aiwa Radio-/CD-/Kassettenspieler
MD/MCD Player
Aiwa CSD-GM1

  

Wirklich ungewöhnlich wird es mit dem Aiwa CSD-GM1. Hierbei handelt es sich um einen CD-/Radio-/Kassettenspieler, der mittels eines Unterbaus zu einer Videospielkonsole erweitert werden und damit Mega Drive und Mega-CD Games abspielen kann. Mit dabei ist dann ein farblich passender Mega Drive Controller.

Model No.: CSD-GM1



Mega-CD First Version Pack

 

Mega-CD First Version Pack
Box des ersten Mega-CD Modells.



Mega-CD First Version
Classics Collection Bundle
Mega-CD First Version Classics Collection Bundle

 

Bundle mit Classics Collection.



Mega-CD Second Version Pack

 

Mega-CD Second Version Pack
Box des zweiten Mega-CD Modells.



SEGA Wondermega Pack
SEGA Wondermega Pack

 

Box des SEGA Wondermega Modells.



JVC Wondermega First Version Pack

 

Victor Wondermega First Version Pack
Box des ersten Victor Wondermega Modells inkl. Wondermega Collection (mit den Spielen Flicky, Paddle Fighter, Pyramid Magic und Quiz Scramble) sowie einer Karaoke CD+G.



Victor Wondermega Second Version Pack
JVC Wondermega Second Version Pack

 

Box des zweiten Victor Wondermega Modells.



Aiwa CSD-GM1 Pack

 

SEGA Saturn Second Version Pack
Box des Aiwa CSD-GM1.

^Top^
SEGA™ and Mega-CD/SEGA CD™ are registered trademarks of SEGA Corporation
This website is non-profit and in no way part of or affiliated with the Company